Die Rürup Rente – Altersvorsorge für Selbständige

Rürup-Rente- Die Altersvorsorge für Selbständige

(und gut verdienende Angestellte)

 

Die Rürup – Rente wird oft als die Basis-Altersvorsorge für Selbständige bezeichnet. Warum dies so ist, wollen wir heute einmal beleuchten.

Benannt nach dem Ökonomen Bert Rürup wurde im Jahre 2005 ein Konzept der steuerlich begünstigten Altersvorsorge eingeführt, die sich vor allem an Personen richtet, für die keine Pflichtversicherung besteht. Als Pendant zur gesetzlichen Rentenversicherung sollte Sie als Basis der Altersvorsorge dienen und wird daher auch oft als Basisrente bezeichnet.

 

 

 

 Vorteile der Rürup Rente

Der große Vorteil des Abschlusses einer Rürup-Rente liegt in der staatlichen Förderung. Auch bei längerer Arbeitslosigkeit bleibt das angesparte Vermögen unangetastet. So ist auch der Bezug von Harz IV möglich, ohne dass die Rürup-Rente eingesetzt werden muss. Die Rürup-Rente bietet die Möglichkeit, Einzahlungen zeitweise auszusetzen und die Beiträge nach der jeweiligen wirtschaftlichen Situation flexibel zu halten. Wertsteigerungen in der Ansparphase unterliegen von Seiten des Versicherungsnehmers keiner zusätzlichen Besteuerung. Weiterhin ist die steuerliche Absetzbarkeit und die damit verbundene Förderquote recht attraktiv. Für Unternehmer bietet sich zu dem die Möglichkeit der flexiblen Einmalzahlungen.

Nachteile der Rürup Rente

Da bei der Rürup-Rente das Kapitalwahlrecht fehlt, können die Leistungen erst ab dem 62. Lebensjahr ausbezahlt werden. Die Rürup-Rente ist ausschließlich als Leibrente vorgesehen. Die Versteuerung erfolgt entsprechend des Rentenbeginns. Eine Übertragung auf andere Versicherungsanbieter ist bei der Rürup-Rente nicht möglich. Werden keine entsprechenden Zusatzverträge abgeschlossen, so verfällt im Todesfalle das angesparte Vermögen. Grundsätzlich stellt die Rürup Rente somit ein echtes Pendant zur gesetzlichen Rentenversicherung dar.

Die Investitonsarten

Die garantierte Verzinsung beträgt im Jahre 2017 0,9%. Die Rendite ergibt sich entsprechend der Erträge der Kapitalanlage. Die Kapitalanlage kann je nach Anbieter recht unterschiedlich ausfallen. Die Auszahlung der eingezahlten Beträge ist ebenfalls garantiert. Wird eine fondsgebundene / kapitalmarktgebundene Absicherung gewählt, so muss kein Garantiezins gewährt werden. Je nach Anbieter gibt es sehr interessante Anlagemöglichkeiten. Teilweise können bis zu 80 verschiedene Fonds als Vertrags- Sparkern genutzt werden.

Die Kosten der Rürup Rente

Die Gesamtkostenquote kann je nach Gesellschaft zwischen 3-5% schwanken. Es gibt neben den gezillmerten Tarifen (also Tarife mit Abschlusskosten in den ersten 5 Jahren) auch Nettotarife ohne Abschlusskosten. Üblicherweise zahlen Sie in dem Fall die Provision per Rechnung an den Makler. Unterm Strich kann sich dieses Vorgehen aber für Sie lohnen.

Für welche Zielgruppe ist die Rürup-Rente interessant?

Die Rürup Rente eignet sich für Selbständige und diejenigen, die sich aus der gesetzlichen Rentenversicherung befreien lassen haben. Die steuerliche Absetzbarkeit wirkt sich sehr gut auf den steuerlichen Gewinn aus. Bei der Rürup Rente besteht zu Dem die Möglichkeit, am Jahresende noch Einmalzahlungen zu leisten und somit seine bevorstehende Steuerlast zu reduzieren zu Gunsten Ihrer Altersvorsorge.

Steuervorteile mit einer Rürup-Rente

Der Mindestbeitrag liegt bei 25 € monatlich. Die Beiträge zum Aufbau einer Rürup-Rente können als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Die Höchstbeträge von 23.362 EUR für ledige Personen und 46.724 für verheiratete Personen stellen dabei den maximal anrechenbaren Jahresbeitrag dar. Die Rentenzahlung im Alter darf nicht vor dem 62. Lebensjahr beginnen. Die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge ist im Jahr 2017 auf 84% begrenzt und steigt pro Jahr in 2 %- Schritten bis auf 100% im Jahr 2025.

Besteuerung im Alter

Bei der Auszahlung monatlicher Leistungen in der Rentenphase wird die Rürup-Rente gleichbehandelt wie die gesetzliche Rente. Die Leistungen gelten als begrenzt steuerpflichtig. Die Besteuerung wird nach den sogenannten Kohortenprinzip festgelegt. Das bedeutet, dass jeder Jahrgang einen eigenen Steuersatz festgeschrieben bekommt, der ein Leben lang gilt. Ab dem Jahr 2040 ist dann 100% der Rente zu versteuern. Eine Besteuerung betrifft allerdings mittlerweile alle Verträge, die nach 2005 abgeschlossen wurden, wenn auch in unterschiedlichem Maße.

Worauf Sie Achten müssen

Die Rürup-Rente sieht nicht vor, dass die Leistungen im Falle eines Todes in der Ansparphase weitervererbt werden können. Dies kann zum Verlust der angesparten Beträge führen. Über eine Zusatzversicherung zur „Beitragsrückerstattung im Todesfall vor Rentenbeginn“ kann jedoch ein vorzeitiger Todesfall abgesichert werden. Wenn keine Rentengarantiezeit vereinbart wurde, verfällt die Leistung auch in der Rentenphase. Über eine Hinterbliebenenrente kann dann jedoch die Absicherung des Ehepartners erfolgen. Diese Zusatzversicherung wird ebenfalls steuerlich gefördert.

 Kombination mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherungen können  als Zusatzversicherung mit einer Rürup-Rente gekoppelt werden. Der Gesamtbeitrag wird auch steuerlich gefördert, insofern die damit verbundenen Beitragszahlungen kleiner bleiben als der Beitrag zur Altersvorsorge. Die Kombination aus Rürup-Rente und Berufsunfähigkeitsversicherung bringt meist den Nachteil mit sich, dass es je nach Gesellschaft nicht möglich ist, die Rürup-Rente beitragsfrei zu stellen, ohne dass der Versicherungsnehmer die Berufsunfähigkeitsversicherung verliert. Es gibt vereinzelt Gesellschaften, die eine Entkopplung ( sog. Spinn- Off) anbieten. Weiterhin muss die Berufsunfähigkeitsrente im Leistungsbezug versteuert werden.

Der Zusammenschluss einer Rürup- Rente mit Berufsunfähigkeit kann aus steuerlicher Sicht Sinn machen, da meistens die Beiträge zur separaten Berufsunfähigkeitsversicherung im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen nicht mehr mit angerechnet werden können. Bei diesem Vorgehen sollten Sie aber unbedingt auf die anderen, genannten Punkte achten.

Für konkrete Fragen, Angebote oder Vergleiche stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Gern stehen wir Ihnen für Ihre Finanzierungsanfrage zur Verfügung. Treten Sie mit uns hier in Kontakt. Wir bieten Ihnen auch eine Onlineberatung via Skype an, und können somit  Deutschlandweit beraten. Außerdem können wir zu den Banken in Ihrer Region Kontakt aufnehmen um somit beste Angebote für Sie zu vergleichen. Hier finden Sie Informationen über unsere Beratung.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hat Ihnen dieser Bericht gefallen? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie die neuesten Berichte und besten Informationen regelmäßig und kostenlos per E-Mail.

Datenschutzerklärung

 

 

 

, ,
Welche Versicherungen braucht Ihre Firma?
Die private Haftpflichtversicherung

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

[…] dass Sie eine gute Rente gemäß Rentenbescheid erhalten. Egal ob Sie einen Riester Vertrag, Rürup-Vertrag, eine betriebliche Altersvorsorge abschliessen oder eine Immobilie kaufen. Sie sollten privat Geld […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü